zurück zu Wissenswertes


Warum Winterreifen?

nach der aktuellen Rechtsprechung kann das Fahren mit Sommereifen im Winter u.U. juristische Konsequenzen nach sich ziehen und darüber hinaus könnten Sie Ihren Versicherungsschutz verlieren.

Nur Winterreifen bieten bei niedrigen Temperaturen ein höchstes Maß an Sicherheit.
Winterreifen können im Gegensatz zu Sommerreifen nicht "einfrieren".

Moderne Winterreifen sind genauso leise und komfortabel wie Sommerreifen und verschleißen nicht schneller dank ausgefeilter Silica-Mischungs-Technologien.

Wann Winterreifen?

Der erste Schnee erinnert viele Autofahrer an ihre Winterreifen.
Um nervige Warterei zu vermeiden und Lieferengpässe zu umgehen, ist es empfehlenswert, sich frühzeitig auf den Reifenwechsel einzustellen.
Je nach Wohnort und Einsatz kann das zwischen Anfang Oktober und Anfang November sein.

Ab einer Temperatur von unter +7°C bietet ein Sommerreifen keinen ausreichenden Grip mehr.

TIPP:

Von Oktober bis Ostern ist Winterreifenzeit!